DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG

Unsere Erklärung zum Schutz Ihrer Daten
für www.mehrwert-futura.de

von mehrwert futura – Daniela Gießler, Frankenthal

Stand 25. Mai 2018, aktualisiert 25. Juni 2018

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unseren Informationen. Dabei ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Erhobene personenbezogene Daten ermöglichen es, Sie persönlich zu identifizieren und gegebenenfalls Ihr persönliches Verhalten zu verfolgen. Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein garantierter Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Unberechtigte ist nicht möglich.

Im Folgenden erläutern wir, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen. Wir informieren Sie über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, die jeweilige Speicherdauer und Ihre Rechte. Rechtsgrundlagen sind insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundes­daten­schutz­gesetzes (BDSG).

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist mehrWERT futura, Daniela Gießler, Gabelsbergerstraße 4, 67227 Frankenthal. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Datenschutz-Erklärung einverstanden. Für Ihre Fragen, aber auch Rechtsansprüche wenden Sie sich bitte an Frau Daniela Gießler unter Kontakt.

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Datenschutzerklärung im Laufe der Zeit ändern kann. Anpassungen können notwendig werden nach Änderung von Gesetzen, Verordnungen und internen Unternehmensprozessen. Lesen Sie daher diese Datenschutzerklärung regelmäßig durch und beachten Sie unsere Hinweise auf der Webseite. Unsere aktuelle Datenschutz-Erklärung ist unter www.mehrwert-futura.de/datenschutz abrufbar und kann von Ihnen gespeichert und ausgedruckt werden.

Allgemeine Erläuterung von Begriffen

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum, Ihre IP-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten.

Keine personenbezogenen Daten sind Informationen, die nicht direkt (oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand) mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z.B. favorisierte Webseiten, anonymisierte Informationen oder Anzahl der Nutzer einer Seite.

Was bedeutet Verarbeitung von Daten?

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten umfasst zum Beispiel das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung von Daten. Die Verarbeitung von Daten bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihre Einwilligung.

Wobei werden Daten erfasst?

Sobald Sie eine Webseite in Ihrem Webbrowser öffnen, werden im Hintergrund bereits Daten erfasst und ausgetauscht, teilweise auch ohne Ihre Einwilligung. Einige Daten werden sofort wieder gelöscht, wenn Sie die Webseite wieder verlassen (z. B. Server-Logdaten), andere Daten werden für eine bestimmte Dauer oder sogar dauerhaft gespeichert und dabei auch weitergeleitet und ausgewertet.

Welche Daten werden verarbeitet?

Freiwillige Angabe Ihrer Daten

Beim Ausfüllen von Formularen auf Webseiten machen Sie freiwillig Angaben zu Ihrer Person. Das geschieht z. B. beim Ausfüllen von Kontakt- oder Bestellformularen, beim Erstellen von Kommentaren. Erst nachdem Sie freiwillig in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen eingewilligt haben, darf der Webseiten-Betreiber Ihre Daten auch verarbeiten.

Automatische Erfassung Ihrer Daten

Server-Logdaten

Wenn Sie Webseiten besuchen, speichern Webserver standardmäßig und vorübergehend sogenannte Server-Logdaten. Das sind z. B. Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, aber auch Ihre IP-Adresse. Die Server-Logdaten ermöglichen einen reibunglosen technischen Ablauf bei Ihrem Besuch der Webseite und bedürfen nicht Ihrer Einwilligung. Server-Logdaten können über Webanalyse-Tools statistisch ausgewertet werden.

Cookies

Über kleine Dateien, sogenannten Cookies, werden zwischen Ihrem Webbrowser und dem Webserver der Webseite Informationen ausgetauscht. Dazu werden unbemerkt und automatisch auf Ihrem Datenträger wie Laptop, Smartphone und Computer der Cookie gespeichert. Er dient dazu, bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit der Webseite über Ihren Webbrowser zu speichern. Je nach Zweck wird der Cookie bereits beim Schließen des Webbrowsers wieder automatisch gelöscht (sessionale Cookies) oder er verbleibt für eine bestimmte Dauer bis dauerhaft (persistente Cookies) auf Ihrem System. Beispielsweise speichern sie die Inhalte ausgefüllter Formulare, Logindaten für die Funktion „Angemeldet bleiben“ oder den Inhalt eines Warenkorbs im online-Shop. Sie können aber auch Ihr Nutzerverhalten beim Durchblättern einer Webpräsenz verfolgen. Damit ermöglichen Cookies eine Bandbreite an Services, um den Besuch einer Webseite für den Nutzer bedienungsfreundlicher und effektiver zu gestalten. Sie helfen aber auch dem Webseiten-Anbieter, seine Webangebote für unterschiedliche Zielgruppen zu optimieren.

Cookies, die personenbezogene Daten erheben, bedürfen Ihre Einwilligung.

Sie können die Cookies in der Regel über die Einstellungen Ihres Webbrowsers  auf jedem Ihrer Geräte individuell verwalten. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene löschen können.

Das Deaktivieren und Löschen von Cookies kann die Funktionalität einer Webseite beeinträchtigen.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Wann sind Daten zu löschen?

Verarbeitete personenbezogene Daten sind zu löschen, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Einschränkung der Verarbeitung oder die Löschung der Daten zu verlangen.

Unser konkreter Datenschutz

Sie können unsere Seiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dennoch werden im Hintergrund Daten erfasst. Hier erfahren Sie, welche Daten wir aktuell bei Ihrem Besuch bei www.mehrwert-futura.de erfassen. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Sollte sich der Umfang unserer Datenerfassung und -verarbeitung ändern, aktualisieren wir unsere Datenschutz-Erklärung und informieren Sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und weitergehend.

Sicherheit

Wir verpflichten uns, Transparenz zu schaffen, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust und Missbrauch zu schützen. Die Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und dem  technischen Fortschritt angepasst. Hierzu gehört, Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung zu speichern, die nur wenigen verantwortlichen Personen zugänglich ist.  Außerdem verwenden wir das anerkannte Verschlüsselungsverfahren SSL. Dadurch erfolgt die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server verschlüsselt, sofern Ihr Browser SSL unterstützt.
Wir weisen Sie darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist, insbesondere  wenn die Mail nicht verschlüsselt wurde. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.

Kontaktformular

Nur nach Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns über das Kontaktformular eine Anfrage senden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für zukünftige Verarbeitungen widerrufen (Art 7 Abs. 3 DSGVO). Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Ihre Nachricht werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen
  • Erledigung Ihrer gestellten Anfrage
  • Archivierung Ihrer Anfrage

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig vom Hintergrund Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist (bspw. nach Bearbeitung Ihres Anliegens) und einer Löschung bzw. der Vernichtung entsprechender Unterlagen keine rechtliche bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Kommentarfunktion

Nur nach Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns über Kommentarfunktion einen Beitrag senden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für zukünftige Verarbeitungen widerrufen (Art 7 Abs. 3 DSGVO). Ihre IP-Adresse, Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Ihren Beitrag werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen
  • Veröffentlichung Ihres Beitrags
  • Sicherheit für uns als Webseitenbetreiber

Sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben. Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig von der Veröffentlichungsdauer des von Ihnen kommentierten Artikels. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist (bspw. nach Bearbeitung Ihres Anliegens) und einer Löschung bzw. der Vernichtung entsprechender Unterlagen keine rechtliche bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Server-Logdaten

Sie werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet (nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO):

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken
  • Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs
  • zur Analyse (siehe Punkt Webanalyse-Dienste).

Zum Zweck der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken speichern wir Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (Server-Logfile). Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Webanalyse-Dienste

Wir setzten „Webalizer 2.0“ ein. Ihre anonymisierten Server-Logdaten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO):

  • Analyse der Website-Nutzung über eine statistische Aufbereitung
  • Optimierung unseres Internet-Angebotes.

Wir verwenden die Variante mit einer Anonymisierung der IP-Adressen, so dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist. Die anonymisierten Datensätze werden auf dem Webserver unseres Providers Hosteurope.com gespeichert und zu statistischen Zwecken intern ausgewertet und gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt.

Wir verwenden keine Tracking-Tools, die Ihr Nutzerverhalten auf unseren Seiten verfolgen. Zum Einsatz kommen weder Google Analytics, noch Google Adwords Conversion Tracking oder vergleichbare andere Tracking-Tools.

Links auf Social Media Angebote

Aktuell verlinken wir nicht auf Social Media Angebote wie z. B. Facebook, Twitter, Xing oder Instagramm. Sobald wir Social Media Angebote auf unseren Webseiten einbinden, informieren wir Sie darüber hier in unserer Datenschutz-Erklärung.

Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir keine Cookies.

Sollten wir zukünftig in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern müssen, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen.

Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich sogenannte Hyperlinks. Sie ermöglichen unter anderem den Sprung auf Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

Betroffenenrechte und Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Einschränkung der Verarbeitung oder die Löschung der Daten zu verlangen.

Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Vertragsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z. B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt unverzüglich, spätestens innerhalb von fünf Werktagen.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs ist hiervon unberührt.

Bei Fragen oder Beschwerden zu dieser Erklärung oder der Verarbeitung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf z. B. über hallo[at]mehrwert-futura.de

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Dies ist der oder die Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat: Rheinland-Pfalz. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten finden Sie hier:  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.